Naturkind und natürlich lernen - Natürliches Lernen - Waldpädagogik in Bayern nahe dem Chiemsee im Raum Traunstein nahe Salzburg

Natürlich lernen im Wald - Erlebniswald Sonja Schett

naturkind Ferienprogramm - raus aus der Schule - rein in die Ferien -  eintauchen in den Wald....

...denn, der Wald ist für die Kinder ein natürlicher und auch angestammter Entwicklungsraum. Dort können Sie sich ausprobieren und elementare Erfahrungen sammeln. 

Ein Kind braucht elementare Erfahrungen um seine Sinne, seinen Körper und seinen Geist zusammen zu führen!

Wir erforschen den Wald. Dabei entstehen nachhaltig positiv wirkende Abenteuer.

Der Wald ist nur ein einsilbiges Wort, dahinter jedoch steckt eine Welt voller Märchen und Wunder

Wir werden Geschichten über den Wald und seine Wesenheiten erzählen, wir basteln mit Naturmaterialien, entdecken die Tierspuren, bestimmen Pflanzen und Bäume dabei wird vieles über einen intakten Wald und Naturschutz erfahren. Wir gestalten "Land Art". Vor allem jedoch können die Kinder sich selbst im freien Spiel entfalten und ihren Bewegungsdrang ausleben.

Die Kinder betreten einen Freiraum- Entdeckungsraum-Gestaltungsraum- Selbsterfahrungsraum

 

So lassen sich Ferien optimal gestalten!

Termin: Faschingsferien Montag 20.2. - Freitag 24.2.2023 jeweils 9.00 - 12.30 Uhr ( ab 8.30 Uhr Ankommen möglich)

Veranstaltungsort: Niederndorf  "naturkind Ponyhof " 83355 Grabenstätt

Beitrag: pro Kind € 120,- ( Geschwisterkinder € 100,-)

ANMELDUNG ERFORDERLICH!

natürlich lernen - naturkind- Waldpädagogik in BAyern Salzburg mit Sonja Schett

Das Immunsystem des Kindes wird durch den Aufenthalt im Wald gestärkt, seine Wurzeln gefestigt und seine Flügeln können sich entfalten.