Naturkind und natürlich lernen - Natürliches Lernen - Waldpädagogik in Bayern nahe dem Chiemsee im Raum Traunstein nahe Salzburg

Natürlich lernen im Wald - Erlebniswald Sonja Schett

naturkind & ja, natürlich lernen!

Lerntraining für Legasthenie/Dyskalkulie, sowie gezieltes Teilleistungstraining

für Schüler und auch Kinder im Vorschulalter durch das gemeinsame Erarbeiten und Tun.

Ich schaffe den Rahmen für naturkind & Natürlich Lernen! Eine Zeit, wo Kinder natürlich aus sich heraus begeistert  und aktiv werden können. Dabei sollen sie ihre Fertigkeiten, welche zum erfolgreichen Schreiben, Lesen und Rechnen lernen notwendig sind, erwerben/entwickeln und festigen.

Wir üben in der Natur und vor allem sind wir im Wald. Wir lernen im Naturraum anstatt im Zimmer. Wie viel Zeit verbringen manche Kinder damit, ihre Hausaufgaben zu machen im Zimmer sitzend, manche zusätzlich heulend und frustriert, anstatt fröhlich im Freien zu sein.

Die Bewegung unterstützt ganz natürlich die Lernfähigkeit des Gehirns. Die Begeisterung des Kindes ist notwendig damit lernen natürliches lernen überhaupt stattfinden kann. Und neu gelerntes dauerhaft behalten wird.

Wir nehmen die Natur als Lernmittel und erfahren uns währen des Übens als Teil davon. Schon allein dadurch wird die schöpferische Kraft in jedem Kind wieder geweckt!

Wir bauen uns ein Lager und erarbeiten dort Arbeitsblätter oder die Hausaufgaben! Wie spannend ist denn das?! Wir springen und balancieren auf Baumstämmen, wir plantschen in Quellen und Bächen, klettern auf Bäume, wir schulen unser Gleichgewicht,…! Das Abenteuer natürlich lernen in der Natur darf beginnen!

Und doch, wir lernen für die Schule!

natürlich lernen - naturkind- Waldpädagogik in BAyern Salzburg mit Sonja Schett

Das Immunsystem des Kindes wird alleine durch den Aufenthalt im Wald gestärkt, seine Wurzeln gefestigt und seine Flügeln (Fähigkeiten, Potenziale) können sich nach und nach wie von selbst ganz natürlich entfalten.